Bayerischer Bildungscheck

Veröffentlicht am 13.09.2019

 Mit fortschreitender Digitalisierung werden sich Prozesse im Arbeitsleben ständig wandeln und neue Kompetenzen erforderlich sein.
Damit Beschäftigte diese Herausforderung in eine Chance verwandeln können, gibt es seit August 2019 den bayerischen Bildungsscheck mit einem Wert von 500€.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?
• Sie sind eine Arbeitnehmerin oder ein Arbeitnehmer mit Wohnsitz und/oder Arbeitsort in Bayern.
• Ihr Brutto-Jahreseinkommen liegt über 20.000 Euro.
• Die gewünschte Weiterbildung befasst sich mit Themen der Digitalisierung.
• Die Weiterbildung kostet mehr als 500 Euro und dauert mindestens acht Stunden.

Das Programm Bildungsscheck wird vom Europäischen Sozialfonds und vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Für nähere Informationen stehen Ihnen die Weiterbildungsinitiatoren des Regierungsbezirks Oberfranken zur Seite. Sie informieren Sie über geeignete Angebote und stellen den Bildungsscheck aus.

Förderrichtlinie Bildungsschecks_Mehrfachförderung_21.08.2019.pdf


Bezirke Coburg, Lichtenfels, Kronach, Hof und Wunsiedel:
Michael Jahn
IHK zu Coburg
96450 Coburg, Schloßplatz 5
Tel. 09561 7426 795
E-Mail: michael.jahn@coburg.ihk.de

Bezirke Bamberg, Bayreuth, Kulmbach und Forchheim:
Tanja Hofmann
bbw Bamberg
96052 Bamberg, Lichtenhaidestraße 25
Tel. 0951 93224-46
E-Mail: tanja.hofmann@bbw.de