Industriepreis 2012

Veröffentlicht am 23.01.2012

Startschuss! Für den kommenden INDUSTRIEPREIS 2012 sucht die Huber Verlag für Neue Medien GmbH ab sofort wieder Unternehmen mit hohem technischem, ökonomischem, ökologischem oder gesellschaftlichem Nutzwert. Und nicht nur die großen Protagonisten aus der Industrie sind hier angesprochen: Auch mittelständische, unternehmer- und familiengeführte Unternehmen können sich in 14 Kategorien – darunter z. B. Energie & Umwelt, Antriebs- & Fluidtechnik, Automotive oder Mikrosystemtechnik – für diesen angesehenen Preis bewerben und sich so einer hochkarätigen Fachjury aus 30 Professoren und Fachjournalisten stellen. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH, die den INDUSTRIEPREIS jährlich im Rahmen der HANNOVER MESSE verleiht, möchte bewusst auch diese Zielgruppe ermuntern, sich zu bewerben – letztlich stellt besonders der industrielle Mittelstand, also Industriefirmen mit weniger als 500 Beschäftigten – mit über 90 Prozent den Bärenanteil der in Deutschland ansässigen (Industrie-)Unternehmen. Gemeinsam mit dem Mittelstand anderer Branchen bildet er so das sozioökonomische Rückgrat der deutschen Wirtschaft.

Wie bereits in den vergangenen fünf Jahren können Industrieunternehmen mit diesem Preis gezielt für noch mehr Publicity sorgen und so ihren Bekanntheitsgrad steigern. Schließlich ist bereits die Preisverleihung an sich schon ein Ereignis mit hoher medialer Reichweite. Doch auch über das Event hinaus wirkt sich eine erfolgreiche Teilnahme beim INDUSTRIEPREIS positiv aus: Da die außerordentlich hohe Anzahl an kompetenten und unabhängigen Fachjuroren eine objektive Bewertung der eingegangenen Bewerbungen garantiert, wird das an die Sieger verliehene INDUSTRIEPREIS-Logo von der Öffentlichkeit als Gütesiegel wahrgenommen. Es bürgt für die Glaubwürdigkeit der ausgezeichneten Unternehmen und für die Qualität ihrer Erzeugnisse. Die Wettbewerbsfähigkeit in einem immer stärker globalisierten Marktumfeld wird so effizient und nachhaltig gestärkt. Mitmachen lohnt sich also!

Weitere Informationen unter www.industriepreis.de