Innovestment - Der neue Weg zum Kapital für innovative Start-Ups

Veröffentlicht am 10.06.2011

Gründungsunternehmen in Deutschland haben oftmals Schwierigkeiten mit der Akquise von Finanzmitteln, die sie zum Aufbau der eigenen Aktivitäten benötigen. Vor allem innovative und technologieorientierte Gründungen benötigen Kapital meist schon vor dem Markteintritt, um beispielsweise die Produktentwicklung zu finanzieren.

"Innovestment", ein Spin-off des Lehrstuhls Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure und Naturwissenschaftler der RWTH Aachen, möchte dazu beitragen, dieses Finanzierungsproblem zu lösen. Auf der Online-Plattform www.innovestment.de können sich innovative Gründungsunternehmen vorstellen und Gewinnanteile an ihrem Unternehmen in Form einer stillen Beteiligung anbieten. Private Investoren haben im Rahmen einer Auktion die Möglichkeit, auf diese Anteile zu bieten, wobei Investitionen schon mit Einzelbeträgen ab ca. 1.000 € möglich sind. Damit schafft "Innovestment" einen neuartigen Finanzierungskanal für innovative und technologieorientierte Gründungen.